Über Mich


Meine Berufung ist es Menschen zu begleiten und zu fördern, die sich auf ihrem persönlichen und/oder beruflichen Weg im Veränderungsprozess befinden sowie sich mit unterschiedlichen Frage-, Problem- und Zielvorstellungen beschäftigen.

 

Meine ausgeprägte Kontaktfähigkeit, meine Bereitschaft, wirklich zuzuhören und hinzusehen, waren Hintergrund für die Wahl meines Studiums und der späteren Beratungs- und Coaching-Tätigkeit. Heute sehe ich diese Fähigkeiten als Garant für erfolgreiches Arbeiten. 

 

Seit  Beginn meines berufsbegleitenden Studiums in 2004 zur Diplom Sozialpädagogin im Ausland unterstütze ich Menschen, u.a. mit systemischen Beratungs- und Coaching-Elementen, in Krisen, Problemsituationen, sowie in der entsprechenden Lösungs- und Zielfindung. 

 

Aus der langjährigen Arbeit in freien und öffentlichen Jugendhilfe bringe ich Erfahrungen in den Bereichen Entwicklung von Präventionsmaßnahmen, Konfliktlösung, Entscheidungshilfe, Krisenbewältigung, Potentialausbau, Zielplanung & Qualitätssicherung, Vernetzung & Vermittlung, Koordinierung sowie Optimierung von Abstimmungs- & Weiterentwicklungsprozessen mit. 

 

Neben meiner Freiberuflichkeit bin ich im öffentlichen Dienst, der Kommunalen Koordinierung tätig. Zuständig bin ich dabei zum einen für das „Übergangssystem Schule-Beruf“, wobei es vordergründig darum geht den Fachkräftenachwuchs sicher zu stellen und die Realisierung verbindlicher Berufsperspektiven zu schaffen. Zum anderen fällt die Steigerung der Attraktivität des dualen Systems in meinen Aufgabenbereich. 

 

Stetige Fort- und Weiterbildungen prägen meinen Werdegang dabei bis heute. Mitmenschen schätzen meine wertschätzende sowie empathische Art, Begeisterungsfähigkeit und meine Aufmerksamkeit.

Fähigkeiten die ich an mir schätze, sind mein Toleranzvermögen und meine Offenheit. Für mich zählen die Entwicklung und Entfaltung persönlicher Ressourcen zu den wirklich wichtigen Dingen nicht nur im Beruf und am Arbeitsplatz, sondern auch im Leben allgemein. Ich freue mich über Herausforderungen und lasse mich dabei von der Überzeugung leiten, dass die Freude an der Sache und das Wollen alles andere überwiegen. 

 

Ich lebe ländlich, in der Nähe der größeren Kreisstädte rund um Münster. Hier bin ich umgeben von Tieren und Natur und durch das Interesse an Menschen, ihren Geschichten und meiner Kontaktfreudigkeit gut mit und um das Münsterland herum vernetzt.

Qualifikationen & Berufserfahrung:

  • 11 Jahre Diplom-Sozialpädagogin (2008, Saxion Hogeschool, Enschede) angestellt in freier und öffentlicher Trägerschaft. Schwerpunkte: systemische Beratung, Entscheidungshilfe, Entwicklung von Präventionsmaßnahmen, Konfliktlösung, Krisenbewältigung, Potentialausbau, Zielplanung & Qualitätssicherung, Vernetzung & Vermittlung, Koordinierung, Optimierung von Abstimmungs- & Weiterentwicklungsprozessen
  • 4 Jahre zertifizierte Systemische Beraterin durch die Systemische Gesellschaft (2013-2015, Institut Weinheim)
  • 3 Jahre systemische Coach (2016, Institut für Angewandte Psychologie, Köln)
  • 2 Jahre autorisierte Prozessberaterin im Programm unternehmensWert:Mensch, (2017, Bundesministerium für Arbeit und Soziales - Zukunftsgerechte Gestaltung der Arbeitswelt und Arbeitskräftesicherung, Berlin) in Personalführung, Chancengleichheit & Diversity sowie Gesundheit
  • 3 Jahre Unternehmerin